Freitag, 1. Juli 2016
Am 23. und 24. Juni fand im Maritim Hafenhotel Rheinsberg die DWA-Landesverbandstagung Nord-Ost statt.

Die Tagung stand diesmal unter dem Motto "Wandelnde Anforderungen – flexible Wasserwirtschaft".
Beide Tage waren gefüllt mit interessanten Vorträgen, einer Podiumsdiskussion, einem Ausstellerforum und der Abendveranstaltung. Die begleitende Industrieausstellung sowie eine Exkursion zum Kernkraftwerk Rheinsberg umrahmten die sehr gelungene Tagung. Mit etwa 180 Teilnehmern und 39 Ausstellern war diese Veranstaltung ein großer Erfolg.

Chistian Pohl auf der DWA-Landesverbandstagung Nord-Ost
Vortrag: Wasserwirtschaft 4.0 - Infrastruktur und Prozesstechnik
Donnerstag, 2. Juni 2016
Dienstag, 31. Mai 2016

Besuchen Sie uns auf der IFAT 2016


IFAT 2016

Interessante Fachvorträge

- 30. Mai -

Wasserwirtschaft 4.0 – DHI-Lösungen für die urbane Wasserwirtschaft von morgen
11:00 - 11:30 Uhr | Halle A5 Forum | mehr
Ausstellerpräsentation
Lebenslanges Lernen für die Ingenieure von heute

14:00 - 16:00 Uhr  |  B0 Session Area 1 | mehr
UN-Forum: Wasser & Jobs - keine Investition ohne qualifiziertes Personal - Fallstudien

- 31. Mai -

Wasserlösungen für nachhaltige Entwicklung in der MENA-Region: Erfahrungen und Lehren
12:00 - 14:00 Uhr  | GWP Forum, Halle A5, Forum A5 | mehr

- 1. Juni -

Anforderungen an das Personal von Morgen im Hinblick auf IT- und Vernetzungskompetenz
15:00 - 17:00 Uhr  |  B0 Session Area 1 | mehr
Personalforum für Entscheider: Beruf & Karriere- Personal 4.0 – Kompetenzentwicklung im Lichte der demographischen und technischen Veränderungen

- 3. Juni -

Chancen durch ein Studium in Deutschland
09:30 - 10:30 Uhr  |  B0 Session Area 1 | mehr
DWA-Forum – Wissenschaft trifft Business - Junior und Senior Wasserwirtschaftler im Dialog – Vorteile für die Karriere


Mehr Information zur IFAT hier.
Montag, 11. April 2016
Grundwasser - Mensch - Ökosysteme

25. Tagung der Fachsektion Hydrogeologie in der DGGV 2016

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

13. -17. April 2016, Karlsruhe

Thema: Grundwasser – Mensch – Ökosysteme

Unser Vortrag im Block „Grundhochwasserstände – Ursachen und Lösungsansätze“: Integrierte Betrachtung der Grundwasserhochstände in der Gemeinde Tacherting (Bayern) – Freitag 15. April 13:45 - 14:00 Uhr - Dr.-Ing. Patrick Keilholz

Unser Poster für die Postersession am 15. April von 15:15 - 16:15 Uhr - Gekoppelte Modellierung von Grundwasser-Oberflächenwasserinteraktionen

Treffen Sie unsere Experten an unserem Ausstellungsstand Nr. 7 und diskutieren Sie mit uns über neue Ansätze und Technologien.

Wir digitalisieren, visualisieren und modellieren Wassersysteme.
Montag, 7. März 2016
Thema: Wasserressourcen – Wissen in Flussgebieten vernetzen
Postersession: Donnerstag, 17.03.2016 (15:40 - 17:00 Uhr)

3 Big und smart? Daten erzeugen, bereitstellen und nutzen
39 Webbasierte Verfügbarkeit von regionalisierten Abflusskenngrößen in Sachsen (Björn Fischer, Karin Kuhn, Uwe Büttner)

Besuchen Sie uns auch am Ausstellungsstand und lernen Sie unsere neuen Technologien kennen.

Wir freuen uns auf Sie!
Digitalisierung in der kommunalen Wasserwirtschaft
04. & 05. April 2016 in der Freiheitshalle in Hof

Vergleichbar mit der Industrie ist auch die Wasserwirtschaft dabei, im Zuge der Digitalisierung ihre Zukunfts‐ und Wettbewerbsfähigkeit auf den nationalen und internationalen Märkten weiter zu stärken. Wir möchten mit Ihnen neben den technischen Möglichkeiten auch die Herausforderungen im rechtlich-sozialen Umfeld und die politischen Rahmenbedingungen diskutieren, die für eine erfolgreiche Umsetzung erforderlich sind.

Unser Vortrag am 04. April 2016:
Session 2 Forschung und Transformation von Innovationen in die Praxis
Titel: Wasserwirtschaft 4.0 – Intelligente Vernetzung von Einzelsystemen zur Erzeugung eines holistischen Gesamtverständnisses an zwei Beispielprojekten (Dipl.-Ing. Christian Pohl)

Hier finden Sie das aktuelle Programm: www.wasserdigital.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Donnerstag, 3. März 2016

Einführung in die Modellierung städtischer Kanalnetze.

Kursthemen
  • MIKE URBAN Benutzeroberfläche
  • Daten tabellarisch und grafisch bearbeiten
  • Auswahlmodi beherrschen
  • Layer, Symbolik und Beschriftung verändern
  • Einführung in die Modellierung von Kanalnetzen
  • Kanalnetz und Sonderbauwerke
  • Einzugsgebietsdefinition
  • Verknüpfung von Regendaten
  • Durchführung der Simulation
  • Ergebnisdarstellung
  • Lageplangestaltung, Animationen
  • Längenschnitte, Variantenvergleich
  • Zeitserien - Diagramme, Messdaten
Diese zweitägige Schulung verschafft Ihnen einen praxisnahen Einblick in die Modellierung von Kanalnetzen im Misch - oder Trennsystem. Nach der Schulung sind Sie in der Lage, Modelle aufzubauen, Simulationsläufe zu starten und die Ergebnisse auszuwerten. Lesen Sie mehr.

Willkommen auf dem DHI-WASY Blog

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen aus der MIKE by DHI Welt.

Wenn Sie einen Vorschlag für einen Eintrag in den MIKE by DHI Blog haben oder eine Information zur MIKE by DHI Software nicht finden, dann schreiben Sie eine E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!



Kontaktieren Sie uns:

mikebydhi.de@dhigroup.com

mail@dhi-wasy.de/



DHI-Profil Video

Suche

Wird geladen...

Per E-Mail verfolgen

Seitenaufrufe